Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

06.03.2019 – 10:20

Polizei Düsseldorf

POL-D: Verkehrsunfall am Südring - Pkw landete auf dem Dach - Zwei Verletzte - 50.000 Euro Schaden

Düsseldorf (ots)

Verkehrsunfall am Südring - Pkw landete auf dem Dach - Zwei Verletzte - 50.000 Euro Schaden

Dienstag, 5. März 2019, 21 Uhr

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war zur Unfallzeit ein 55-Jähriger aus Mülheim mit seinem Kia von der Südbrücke kommend auf dem Südring in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Einmündung zur Völklinger Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem VW Tiguan eines 42-jährigen Neussers. Der Fahrer war auf dem Südring aus Richtung Bilk in Richtung Neuss (Südbrücke) unterwegs.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kia zunächst auf die Seite geschleudert und blieb dann anschließend auf dem Dach liegen. Beide beteiligte Fahrer konnten sich selbstständig aus den Fahrzeugen befreien und erlitten leichte Verletzungen. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Bei dem VW handelte es sich um einen Fahrschulwagen, jedoch ohne Fahrschüler. Nach Zeugenangaben zeigte die Ampel zum Unfallzeitpunkt für den VW-Fahrer Grünlicht. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell