Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

02.09.2002 – 12:34

Polizei Düsseldorf

POL-D: Einladung zum Pressegespräch und Fototermin

    Düsseldorf (ots)

Einladung zum Pressegespräch- und Fototermin

am Dienstag, 3. September 2002,  14 Uhr,  im Eichamtshof des Polizeipräsidiums (Treffpunkt Pressestelle Raum 1082)

Katastrophengebiet an der Elbe - Düsseldorfer Einsatzhundertschaft war im Einsatz

  Mit den Worten: " Mann kann es sich nicht vorstellen, wenn man selbst nicht da gewesen ist !" schilderte Hundertschaftsführer und Haupkommissar Michael Jekutsch nach der Rückkehr aus dem Hochwasserkrisengebiet seine ersten Eindrücke.

  Morgen möchte er Ihnen zusammen mit einigen Kollegen über die Erlebnisse und den Einsatz im Katastrophengebiet berichten.

  Vor dem Gespräch steht Ihnen die Hundertschaft für ein Photo zur Verfügung.

Zu dem Termin laden wir Sie herzlich ein.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf