PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

27.10.2021 – 14:37

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold. Versuchter Raub auf dem Marktplatz.

Lippe (ots)

Am frühen Mittwochmorgen hielten sich drei junge Männer (18, 18 und 19 Jahre alt) aus Rinteln auf dem Marktplatz auf. Gegen 1:25 Uhr wurden sie von einer anderen Gruppe, bestehend aus vier jungen Männern (17,19, 19 und 20 Jahre alt), zunächst angesprochen. Im Verlauf dieses Gespräches trat einer der Vier, ein 20-Jähriger aus Detmold, als Rädelsführer auf. Dieser provozierte, trat und schlug die drei Opfer. Plötzlich verlangten die vier Täter Geld, Zigaretten oder andere Wertsachen von den drei jungen Männern aus Rinteln. Als diese sich der Situation entziehen wollten, wurden sie von den Tätern festgehalten und nach Wertgegenständen abgetastet. Anschließend flüchteten die drei Opfer, ohne dass ihnen Gegenstände weggenommen werden konnten. Alle drei trugen leichte Verletzungen davon. Im Rahmen der unmittelbar eingeleiteten polizeilichen Fahndung wurden die vier Täter, die alle in Detmold gemeldet sind, festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dazu laufen. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte beim Kriminalkommissariat in Lemgo unter 05261/9330

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell