Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

03.08.2020 – 12:22

Polizei Lippe

POL-LIP: Extertal-Schönhagen. Achtung vor Giftködern.

Lippe (ots)

Am frühen Freitagmorgen wurde ein Schäferhund in der Zollstraße in Schönhagen eventuell durch einen Köder vergiftet. Ein Tierarzt stellte die Vergiftungserscheinungen fest, die auf Rattengift hinweisen. Nach ersten Erkenntnissen wurden am Wegrand im Gras Leberwurstköder platziert. Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer werden um Vorsicht beim Spazierengehen gebeten. Zeugenhinweise zu diesem Vorfall nimmt das Kriminalkommissariat 5 in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222 98180 entgegen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Nina Ehm
Telefon: 05231 / 609 - 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe