Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

18.04.2019 – 15:13

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold- Ladendieb wehrt sich massiv.

Lippe (ots)

Am Mittwochabend beobachteten Angestellte eines Supermarktes in der Elisabethstraße den Diebstahl von Alkoholika. Bei dem Täter handelte es sich um einen 22-jährigen Mann aus Detmold. Als die Mitarbeiter den 22-Jährigen ansprachen und festhalten wollten, wehrte sich der Dieb massiv. Erst mit Hilfe eines weiteren Mitarbeiters sowie eines Kunden konnte er bis zum Eintreffen der Polizei gebändigt werden. Ein 19-Jähriger verletzte sich dabei leicht. Der polizeibekannte Mann wurde festgenommen und am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt, der den 22-jährigen in U-Haft schickte.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung