Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis mehr verpassen.

08.01.2020 – 11:05

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen- Achtung!Trickbetrüger geben sich als Versorgungsunternehmer aus

Hattingen (ots)

Am Dienstagnachmittag suchte ein vermeintlicher Mitarbeiter eines Versorgungsunternehmens eine 98-jährige Hattingerin auf, die in der Blankensteiner Straße wohnt. Der falsche Mitarbeiter gab an, dass es zu einem Wasserrohrbruch gekommen sei und er nun den Wasserdruck in ihrer Wohnung testen müsse. Die Seniorin ging daraufhin mit dem Mann in das Badezimmer, wo der Unbekannte den Wasserhahn aufdrehte. In dieser Zeit muss mindestens eine weitere Person die Wohnung betreten haben. Diese nutzte die Zeit und durchsuchte das Schlafzimmer. Nach der angeblichen Prüfung verabschiedete sich der falsche Versorgungsunternehmer und verließ die Wohnung. Erst hier fiel der Geschädigten auf, dass das Schlafzimmer durchwühlt wurde, entwendet wurde jedoch augenscheinlich nichts. Der falschen Unternehmer wird so beschrieben: Etwa 180 cm groß Kräftige Figur Dunkle Haare Dunkle Jacke Sehr gepflegtes Äußeres und er sprach im akzentfreien Deutsch. Die Polizei rät: Für den Fall, dass unbekannte Personen an Ihrer Haus- oder Wohnungstür klingeln und den Zutritt in Ihre Wohnung oder Ihr Haus verlangen, lassen Sie diese nicht in Ihr Haus/ Ihre Wohnung. Ein gesundes Misstrauen ist keine Unhöflichkeit, lassen Sie sich den Namen der Mitarbeiter, den Firmennamen und den Sitz der Firma geben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Hattingen
Weitere Meldungen aus Hattingen