Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

23.05.2019 – 11:49

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal- 30-Jährige verursacht alkoholisiert Unfall

Ennepetal (ots)

Am Mittwoch, gegen 22:00 Uhr, wurde die Polizei durch eine Zeugin darüber informiert, dass in der Straße Ischebecke ein verunfallter Mazda neben der Fahrbahn stehe. Eine Polizeistreife stellte fest, dass der Fahrer des Fahrzeugs augenscheinlich die Kontrolle über den Mazda verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baumstumpf stieß. Das Fahrzeug war verschlossen und leer. Sie konnten die Fahrerin des Mazdas, eine 30-Jährige Frau aus Ennepetal, allerdings in der Nähe der Unfallstelle feststellen. Sie war unverletzt. Die Beamten stellten jedoch Alkoholgeruch in der Atemluft der Ennepetalerin fest. Ein Alkoholtest verlief deutlich positiv. Als sie mit dem Streifenwagen zur Polizeiwache transportiert werden sollte, wehrte sich die Frau und trat und schlug nach den Beamten. Diese mussten ihr für den Transport Handfesseln anlegen. Auf der Polizeiwache wurde ihr eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde vorläufig sichergestellt. Gegen sie wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Unfallflucht und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamter ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis