Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis mehr verpassen.

24.02.2019 – 09:18

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Fußgänger von Pkw erfasst

Gevelsberg (ots)

Samstagmittag befuhr ein 25 jähriger Gevelsberger mit seinem BMW die Heidestraße aus Richtung Wittener Straße kommend. An der Einmündung Wittener Straße / Heidestraße wollte er nach rechts auf die Heidestraße in Richtung Haßlinghauser Straße einbiegen. Vor ihm befand sich ein Fahrzeug, welches weiter geradeaus die Wittener Straße befuhr. Im Einmündungsbereich befindet sich eine Fußgängerinsel auf dieser stand ein 23 jähriger Dortmunder. Der BMW Fahrer bemerkte die Person auf der Fußgängerinsel und ging davon aus, dass dieser stehen bleibt. Dieser wiederum begann die Fahrbahn zu überqueren augenscheinlich in der Annahme, dass auch der BMW weiter auf der Wittener Straße fährt. Beim Überqueren der Fahrbahn kam es zur Kollision zwischen dem BMW und dem Fußgänger. Dieser wurde mit der Front an der rechten Körperhälfte getroffen und schlug mit dem Kopf in die Windschutzscheibe ein. Mit Kopfschmerzen wurde der Fußgänger in einem Krankenhaus behandelt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Leitstelle Ennepe-Ruhr
Telefon: 02336 9166 2711
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell