PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

03.11.2021 – 14:37

Polizei Bielefeld

POL-BI: Diebesgut bei Putzfrau gefunden - Besitzer gesucht

POL-BI: Diebesgut bei Putzfrau gefunden - Besitzer gesucht
  • Bild-Infos
  • Download

Bielefeld (ots)

FR / Bielefeld / Stadtgebiet - Die Kriminalpolizei Bielefeld sucht die Besitzer von diversem Diebesgut, welches im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung aufgefunden wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand, hatte eine 51-jährige Bielefelderin, die als Putzfrau arbeitete, die Gegenstände aus den Wohnräumen ihrer Kunden entwendet.

Am 19.03.2021 brachte eine 84-jährige Bielefelderin einen Diebstahl aus ihrer Wohnung zur Anzeige, der durch ihre Putzkraft begangen wurde. Als Diebesgut benannte die Bielefelderin Münzen, Ringe, Ketten, Medaillons und Uhren.

In Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft erfolgte am 22.07.2021 eine Wohnungsdurchsuchung bei der dringend tatverdächtigen Putzfrau. Die Ermittler stießen auf diverse Schmuckstücke, Sammlermünzen, alte Währung und Briefmarken. Die 84-jährige Bielefelderin erkannte bereits einige Wertsachen als ihr Eigentum wieder.

Eine 89-jährige Bielefelderin brachte ebenfalls einen Diebstahl durch die dringend Tatverdächtige zur Anzeige. Bei dem erlangten Diebesgut handelte es sich um Ringe, welche jedoch nicht unter den aufgefundenen Gegenständen waren.

Die dringend Tatverdächtige hatte via Zeitungsannonce ihre Dienstleistung angeboten und war so mit ihren Kunden und Opfern in Kontakt gekommen. Bei dem Diebesgut könnte es sich um Erbstücke handeln oder um das Eigentum älterer Menschen.

Zeugen melden sich bitte mit Hinweisen zu den Eigentümern der aufgefundenen Wertsachen oder zu weiteren Diebstählen bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 14 unter 0521/545-0.

Zur Verifizierung der rechtmäßigen Eigentümer, müssen besitzanzeigende Dokumente, konkrete Details des Diebesgutes oder Beschreibungen der dringend Tatverdächtigen genannt werden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bielefeld
Weitere Storys aus Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld