PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

16.10.2020 – 11:59

Polizei Bielefeld

POL-BI: Leichtkraftrad-Fahrer reißt das Vorderrad hoch und stößt mit Fahrrad-Fahrer zusammen

BielefeldBielefeld (ots)

HC/ Bielefeld-Heepen -

Am Donnerstag, 15.10.2020, stieß ein Krad-Fahrer auf der Heeper Straße mit einem querenden Radfahrer zusammen. Beide Fahrer erlitten Verletzungen.

Ein 73-jähriger Bielefelder fuhr mit seinem Fahrrad um 16:55 Uhr aus einem Weg zwischen dem Sportplatz und den Parkplätzen der Radrennbahn an die Heeper Straße heran und auf die Fahrbahn, um die Heeper Straße zu überqueren.

Als er sich mittig auf der Fahrbahn befand, näherte sich ein 18-jähriger Krad-Fahrer aus Bielefeld, der die Heeper Straße in Richtung Innenstadt befuhr. Zeugen sahen, dass der Krad-Fahrer, kurz vor Erreichen des Fahrradfahrers, seinen Vorderreifen hochzog, um auf dem Hinterrad weiter zu fahren. Das Leichtkraftrad stieß gegen das Fahrrad, beide Fahrer stürzten und verletzten sich dabei leicht. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld