Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld

22.10.2019 – 13:00

Polizei Bielefeld

POL-BI: Radfahrer stößt mit Stadtbahn zusammen

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Schildesche - Beim Überqueren der Bahngleise ist ein Radfahrer am Montag, 21.10.2019, an der Beckhausstraße schwer verletzt worden.

Als Streifenbeamte an der Unfallstelle unweit der Einmündung der Engerschen Straße eintrafen, kümmerten sich ein Notarzt und Rettungssanitäter um den verletzten 20-jährigen Radfahrer. Ein Stadtbahnzug der Linie 1 hatte mit 50 bis 60 Fahrgästen direkt nach der Kollision auf den Gleisen in Richtung Schildesche gestoppt.

Gegen 13:04 Uhr benutzte der 20-jährige Bielefelder mit seinem Fahrrad den kombinierten Geh- und Radweg entlang der Beckhausstraße in Richtung Innenstadt. An einer Grundstückszufahrt kurz vor der Engerschen Straße beabsichtigte er, die zwei Schienenstränge der Straßenbahn zu überqueren.

Als der 20-Jährige über die Gleise fuhr, stieß er mit dem entgegenkommenden Stadtbahnzug, der in Richtung Schildesche fuhr, zusammen und zog sich schwere Verletzungen im Kopfbereich zu.

Der 35-jährige Fahrer der Stadtbahn hatte noch gebremst. An Bord seines Zuges meldete sich kein Fahrgast verletzt. Ein 39-jähriger Autofahrer bestätigte die Angaben des Stadtbahnfahrers, dass der Radfahrer plötzlich nach links vor der Bahn abgebogen sei.

An der Straßenbahn waren leichte Beschädigungen im Frontbereich erkennbar - sie blieb fahrbereit. An dem Fahrrad klemmte das Hinterrad - es war nicht mehr fahrbereit. Den Sachschaden schätzten Polizeibeamte auf 850 Euro.

Während der Unfallaufnahme kam es zu leichten Beeinträchtigungen des Fahrzeugverkehrs an Einmündung Beckhausstraße und Engersche Straße. Sie dauerte bis 14:20 Uhr.

Rückfragen von Journalisten bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld