Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Göttingen mehr verpassen.

29.01.2020 – 13:46

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (39/2020) 12-jähriges Kind nach Unfall in Bovenden leicht verletzt

Göttingen (ots)

Bovenden (Landkreis Göttingen), Südring Freitag, 24. Januar 2020, gegen 17.00 Uhr

BOVENDEN (mb) - Bei einem Verkehrsunfall in Bovenden ist am Freitagabend (24.01.2020) ein 12-jähriges Kind verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr das Mädchen mit ihrem Fahrrad den Südring in Richtung der Straße "Am Teiche". Als sie sich auf Höhe einer dortigen Bäckereifiliale befand, bog ein ihr entgegenkommender schwarzer Pkw unvermittelt vor ihr nach links ab. Um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu vermeiden, musste das Mädchen ihr Fahrrad stark abbremsen, stürzte über den Lenker auf die Straße und verletzte sich hierbei leicht.

Der Fahrer des schwarzen Pkw entfernte sich einfach von der Unfallstelle, ohne sich weiter zu kümmern. Nähere Angaben zum Fahrer und seinem Fahrzeug können leider nicht gemacht werden.

Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen oder auch zu dem flüchtigen Pkw samt Fahrer machen können, werden gebeten, sich unter 0551/491-2215 bei der Polizei in Göttingen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michaela Burchardt
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551 / 491-2032
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Göttingen
Weitere Meldungen aus Göttingen
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen