Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Schermbeck

04.11.2018 – 18:08

Feuerwehr Schermbeck

FW-Schermbeck: Brennender Wurzelberg musste erneut abgelöscht werden

FW-Schermbeck: Brennender Wurzelberg musste erneut abgelöscht werden
  • Bild-Infos
  • Download

Schermbeck (ots)

Nach dem Einsatz vom 03.11.2018 loderten wieder Glutnester auf und eine massive Rachwolke war sichtbar. Die alarmierte Feuerwehr löschte nochmals die Baumstämme/Wurzeln ab. Auch heute wurde das Brandgut von der Betreiberfirma mit eigenen Radladern auseinandergezogen damit die Feuerwehr besser an die Glutnester kam.

Ein besonderer Dank gilt der Betreiberfirma, die die eingesetzen Einsatzkräfte an beiden Einsatztagen mit Getränke und Speisen versorgte!

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schermbeck
Ellen Großblotekamp
Telefon: 0170/5660898
E-Mail: presse@feuerwehr-schermbeck.de
http://www.feuerwehr-schermbeck.de

Original-Content von: Feuerwehr Schermbeck, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Schermbeck
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung