PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Wuppertal mehr verpassen.

26.01.2021 – 11:34

Polizei Wuppertal

POL-W: W/SG/RS - Einbruchsmeldung

Wuppertal (ots)

Seit gestern (25.01.2021), nahm die Polizei in Wuppertal, Solingen und Remscheid sieben Einbrüche auf.

Wuppertal: Im Zeitraum zwischen dem 22.01.2021 und 25.01.2021, brachen Unbekannte in eine Cafeteria in der Carnaper Straße ein. Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt zu mehreren Büroräumen und entwendeten neben Telefonen und Schlüsseln auch Süßigkeiten. Bei einem Aufbruchsversuch blieb es zwischen dem 22.01.2021 und 25.01.2021 in einer Kindertagesstätte in Wuppertal-Elberfeld. Unbekannte versuchten vergeblich ein Fenster aufzuhebeln. Sie entkamen unerkannt. Auf Baumaterial hatten es Einbrecher zwischen dem 21.01.2021 und dem 25.01.2021 in der Hünefeldstraße abgesehen. Sie brachen eine Tür auf und entwendeten aus einem - in Renovierung befindlichen - Gebäude Kupferleitungen.

Solingen: In der Straße Werwolf erbeuteten Straftäter Bargeld und ein Fahrrad, nachdem sie zwischen dem 01.01.2021 und dem 17.01.2021 gewaltsam in eine Wohnung eingebrochen waren. Im Tatzeitraum 18.01.2021 und 25.01.2021 schlugen unbekannte Täter die Scheibe einer Wohnung an der Weyerstraße ein. Aus der Wohnung stahlen sie Unterhaltungselektronik und flohen anschließend mit ihrer Beute.

Remscheid: Am 25.01.2021, gegen 00:00 Uhr, drangen Unbekannte in eine Werkstatt an der Jahnstraße ein. Sie beschädigten ein Rolltor und gelangten auf diesem Weg in das Objekt. Mit diversen Elektronikartikeln entkamen sie unerkannt. Aus Büroräumen in der Haddenbacher Straße entwendeten Einbrecher Bargeld und eine Kamera, nachdem sie mehrere Bürotüren aufgebrochen hatten. Die Tatzeit liegt zwischen dem 23.01.2021, 15:00 Uhr, und 25.01.2021, 08:45 Uhr.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden.

Schützen Sie Ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0202/284-1801 zum Thema Einbruchschutz beraten. (weit)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal
Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal