Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Wuppertal mehr verpassen.

06.07.2020 – 15:16

Polizei Wuppertal

POL-W: W/SG/RS- Einbruchsmeldung

Wuppertal (ots)

Seit Freitag (03.07.2020), nahm die Polizei in Wuppertal, Remscheid
und Solingen insgesamt neun Einbrüche auf.

Wuppertal:
Im Zeitraum zwischen dem 02.07.2020, 15:00 Uhr und 03.07.2020, 06:30
Uhr, versuchten Unbekannte in zwei Gebäude an der Schluchtstraße
einzubrechen. Während sie in ein Objekt eindringen konnten, dieses
jedoch ohne Beute wieder verließen, scheiterten sie im anderen Fall
an der gesicherten Tür und dem Fenster. Am Folgetag (03.07.2020,
15:00 Uhr, bis 04.07.2020, 13:05 Uhr) suchten Einbrecher das Gebäude
erneut auf und hebelten eine Tür auf. Im Inneren brachen sie weitere
Bürotüren auf und entkamen mit Bargeld.
In einen Kiosk auf der Schönebecker Straße brachen Täter in der Nacht
vom 02.07.2020 auf den 03.07.2020 ein. Sie öffneten gewaltsam die
Zugangstür und gelangten auf diesem Weg in das Objekt. Hier
entwendeten sie Bargeld und Tabakwaren im Wert eines mittleren
vierstellen Betrags.
Im Laufe des 04.07.2020 verschafften sich Einbrecher unbefugt Zutritt
zu einer Wohnung an der Gewerbeschulstraße. Sie brachen die
Wohnungstür auf und stahlen Schmuck, Reisepässe und diverse
persönliche Gegenstände.

Remscheid:
Im Tatzeitraum 03.07.2020, 15:45 Uhr, bis 04.07.2020, 15:30 Uhr,
drangen Unbekannte in ein Gebäude an der Wallstraße ein. Durch eine
aufgebrochene Tür gelangten sie ins Innere und hebelten dort mehrere
Zwischentüren auf. Indem die Täter eine Rigipswand durchbrachen,
verursachten sie einen hohen Sachschaden. Die Beute bestand aus
mehreren Elektronikartikeln.
Einen Fernseher erbeuteten Einbrecher zwischen dem 04.07.2020 und dem
05.07.2020 aus einem Haus an der Dörperhöhe. Die Straftäter schlugen
eine Terrassentür ein und durchsuchten sämtliche Räume nach
Wertgegenständen. Ob sie neben dem Fernseher weitere Beute machten,
ist bislang unklar.

Solingen:
Am 03.07.2020 gegen 03:30 Uhr drangen unbekannte Personen in eine
Gaststätte an der Emscherstraße ein. Sie öffneten einen
Geldspielautomat und entnahmen das Münzgeld. Die Höhe der Beute steht
noch nicht fest.
Vermutlich ohne Beute entkamen Täter nach einem Einbruch an der
Schlachthofstraße. Im Verlauf des vergangenen Wochenendes hebelten
sie zunächst vergeblich an mehreren Fenstern einer Firma.
Schlussendlich warfen sie eine Fensterscheibe ein und durchsuchten
die Räumlichkeiten.


Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu
melden.

Schützen Sie Ihr Eigentum. Lassen Sie sich von der Kriminalpolizei
unter der Rufnummer 0202/284-1801 zum Thema Einbruchschutz beraten.
(weit) 

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal
Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal