Das könnte Sie auch interessieren:

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal

26.04.2019 – 09:31

Polizei Wuppertal

POL-W: W- Mehrere Verletze nach Unfall auf der Nevigeser Straße

Wuppertal (ots)

Auf der Nevigeser Straße in Wuppertal kollidierte gestern Abend (25.04.2019, 20:30 Uhr), ein vollbesetzter Mercedes mit einem Laternenmast. Der 72-jährige Fahrer verlor aus bisher noch unklarer Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Straße ab und stieß mit einem Mast zusammen. Durch den Aufprall zogen sich der Fahrer und seine Beifahrerin (69) schwere, die beiden weiteren Insassen (74, 78) leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst kümmerte sich auch um eine unbeteiligte Zeugin des Unfalls, die einen Schock erlitt. Das schwer beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf circa 20.000 Euro beziffert. Die weiteren Ermittlungen zur Ursache des Unfalls hat das Verkehrskommissariat übernommen. (weit)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal