Das könnte Sie auch interessieren:

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

28.12.2018 – 09:23

Polizei Wuppertal

POL-W: W Junge Frau in Wuppertal-Elberfeld angegriffen

Wuppertal (ots)

Gestern Abend (27.12.2018), gegen 21.25 Uhr, kam es auf der Straße Oberer Grifflenberg in Wuppertal-Elberfeld zu einem Angriff auf eine junge Frau. Die 24-Jährige war zu Fuß von der Willi-Ahrem-Treppe in Richtung Oberer Grifflenberg unterwegs, als ein Unbekannter sie ergriff und versuchte, sie in den "Schwitzkasten" zu nehmen. Es gelang ihr, den Mann von sich zu stoßen. Als er auf die Fahrbahn stolperte, musste er einem weißen Auto ausweichen. Dann flüchtete er. Hintergrund für das Verhalten könnte ein versuchter Raub sein. Der Täter ist circa 20-30 Jahre alt und hat eine sportliche Figur. Er ist hellhäutig und war mit einer hellen Hose, einer dunklen Jacke und einem Schal bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung