Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

27.12.2018 – 14:59

Polizei Wuppertal

POL-W: W- Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall - Fahrerin alkoholisiert

Wuppertal (ots)

Auf der Friedrich-Engels-Allee in Wuppertal verunfallte heute in den frühen Morgenstunden (27.12.2018, 03:00 Uhr) eine junge Frau schwer. Aus bislang ungeklärter Ursache kam die 30-Jährige mit ihrem Opel nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit drei Begrenzungspollern. Von hier prallte sie durch die Wucht auf ein geparktes Fahrzeug und schleuderte dieses einige Meter auf den Gehweg. Die Wuppertalerin blieb trotz des heftigen Aufpralls unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von circa 24000 Euro. Bei der Überprüfung der Fahrerin konnte Alkohol in der Atemluft festgestellt werden. Sie musste sich auf der Wache einer Blutprobe unterziehen. Es erwartet sie jetzt ein Strafverfahren und die Ermittlungen des Verkehrskommissariats. (weit)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal