Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz

04.12.2018 – 11:30

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Diebe in Koblenzer Handyshops

Koblenz (ots)

Gleich zwei Diebstähle von hochwertigen Handys wurden der Koblenzer Polizei am gestrigen Montag, 03.12.2018 gemeldet. Gegen 12.15 Uhr hielten sich drei männliche Personen in einem Handyshop in der Koblenzer Löhrstraße 87 auf. Diese rissen ein hochwertiges Handy aus der Auslage und flüchteten in Richtung Pfuhlgasse.

Ein gleich gelagerter Fall ereignete sich gegen 17.35 Uhr in einem weiteren Shop in der Löhrstraße 32. Hier stahlen zwei männliche Täter zwei hochwertige Handys. Auf den Diebstahl wurden auch hier die Angestellten durch die ausgelösten Handyalarmanlagen aufmerksam. Nach der Tat flüchteten die Täter in Richtung Löhr-Center. Die Beiden wurden wie folgt beschrieben: 1. Person: Circa 15 Jahre alt, dunkle Haare, etwa 145 cm groß, südländisches Erscheinungsbild, rot kariertes Hemd, dunkle Hose

2. Person: Circa 13-14 Jahre alt, dunkle Haare, etwa 160 cm groß, südländisches Erscheinungsbild, dunkles Oberteil. Aufgrund der Beschreibung kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich in beiden Fällen um dieselben Täter handelt. Hinweise bitte an die Polizei Koblenz, Telefon: 0261-1030.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, Georg
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz