Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

10.08.2018 – 19:42

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Brand in einer Moschee in Koblenz-Neuendorf

Koblenz (ots)

Am späten Freitagnachmittag wurde der Rettungsleitstelle ein Brand in einer Moschee in Koblenz-Neuendorf gemeldet. Die daraufhin sofort entsandte Feuerwehr Koblenz konnte dort einen Zimmerbrand in der Moschee feststellen und schnell ablöschen. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen in der verschlossenen Moschee, so dass auch niemand verletzt wurde. Der Wehrführer vor Ort erklärte zur Brandursache, dass sich ein Kühlschrank aufgrund eines technischen Defektes entzündet haben dürfte. Zur Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz