Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Koblenz mehr verpassen.

22.11.2019 – 06:02

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Betrug zum Nachteil eines Taxifahrers

Brey (ots)

Ein Taxifahrer beförderte einen Fahrgast am 22.11.2019 um ca. 00:50 Uhr in die Alte Straße in Brey. Als der Mann gebeten wurde seine Fahrt zu bezahlen, gab dieser an, dass er nicht über ausreichend Bargeld verfüge. Unter dem Vorwand Geld holen zu gehen, verließ der Mann das Taxi. Beim Verlassen zeigte er dem Taxifahrer den Mittelfinger und entfernte sich im Anschluss in Richtung des Wendehammers. Die Fahrt wurde durch den Mann auch im Anschluss nicht bezahlt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

   - Männlich
   - 175 - 180 cm groß
   - Schmale Statur
   - Dreitagebart
   - Schmales Gesicht
   - Kurze Haare
   - Weiße Kappe
   - Helle Jeanshose
   - Lange beigefarbene Jacke
   - Alter ca. 30 Jahre 

Hinweise bitte an die Polizei Boppard (Tel.: 06742 809-0).

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Boppard
Telefon: 06742 8090
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz