Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Lahnstein - Pressebericht für das Wochenende

Lahnstein (ots) - Verkehrsunfall mit Flucht, Verdacht der Trunkenheitsfahrt

Am Samstag, den 15.09.2018, kam es in Lahnstein in der Straße Auf der Braunshöll gegen 18.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein verkehrsbedingt haltender PKW wurde von dem dahinter fahrenden PKW an der Stoßstange touchiert. Beide Fahrzeuge bogen im Anschluss ab. Als der Geschädigte ausstieg, fuhr das Verursacherfahrzeug einfach weiter, ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern. Der Geschädigte konnte sich das Kennzeichen des flüchtenden Verursachers merken und konnte es dann in der Nähe parkend feststellen. Im Anschluss verständigte er die Polizei. Das Fahrzeug war kurz vorher der Polizei gemeldet worden, als es anderen Verkehrsteilnehmern in unsicherer Fahrweise auffiel. Als die eingesetzten Beamten die Anschrift des Fahrzeughalters überprüften, stellten sie bei zwei in Frage kommenden Fahrzeugführern erheblichen Alkoholkonsum fest. Bei beiden wurden Blutproben angeordnet und entnommen, die Ermittlungen dauern an.

Fahrraddiebstahl und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde gegen Mitternacht in Lahnstein in der Koblenzer Straße ein Fahrradfahrer kontrolliert, der ohne Licht fuhr und dadurch einer Polizeistreife auffiel. Bei der Befragung des Fahrradfahrers machte dieser widersprüchliche Angaben. Letztendlich räumte er den Diebstahl des Fahrrades ein. Bei der erfolgten Durchsuchung seines Rucksackes konnte eine geringe Menge Marihuana sichergestellt werden. In erwartet nun ein Strafverfahren.

Sachbeschädigungen

Am frühen Samstagmorgen, den 15.09.2018, gegen 02.40 Uhr wurde der Polizeiinspektion Lahnstein ein beschädigter Wohnwagen auf dem unbefestigten Schotterparkplatz am Martinsschloss in Lahnstein gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass, dass die Scheiben eingetreten wurden. Der Geschädigte gab an, den Wohnwagen am Vorabend gegen 20.00 Uhr dort abgestellt zu haben.

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein Verkehrsspiegel in Lahnstein in der Schlossstraße eingeschlagen. Der Tatort liegt in unmittelbarer Nähe des beschädigten Wohnwagens, es dürfte ein Tatzusammenhang bestehen.

Die Polizei Lahnstein bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 02621/ 9130.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein

Telefon: 02621-9130
pilahnstein@polizei.rlp.de
Thomas Aporta, PHK

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: