Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Mayen mehr verpassen.

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Betrunkener Autofahrer begeht Unfallflucht - Unfallstelle gesucht

Habsburgring (ots)

Am 20.02.2020, befuhr ein 24-jähriger Fahrzeugführer aus Mayen, mit seinem Pkw BMW, gegen 05:25 h, den Habsburgring in Fahrtrichtung Kelberger Straße. Der Pkw wies erhebliche Beschädigungen auf. In Höhe der Töpferstraße kam der Fahrer am dortigen Kreisverkehr mit seinem Fahrzeug zum Stehen. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit, so dass es durch einen Abschleppdienst abgeschleppt werden musste. Wo sich zuvor das tatsächliche Unfallgeschehen ereignet hat, ist der Polizei Mayen derzeit noch nicht bekannt. Nach einer Unfallstelle wird derzeit noch gesucht. Der Fahrzeugführer stand während der Fahrt unter erheblichem Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab den Wert von 2,2 Promille. Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Zeugen oder Geschädigte möchten sich bitte bei der Polizei Mayen melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen
  • 19.02.2020 – 20:47

    POL-PDMY: Pressemitteilung der PI Adenau 19.02.2020

    Adenau (ots) - Fahrer/Fahrerin eines roten Fahrzeuges gesucht. Unfallort: 53518 Adenau, Parkplatz des RWE-Getränkemarktes. Unfallzeit: Dienstag, den 18.02.2020, gegen 10.00 Uhr Zur Unfallzeit parkte eine 52-jährige Tiguan-Fahrerin ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz vor dem REWE-Getränkemarkt in Adenau vorwärts in eine Parklücke ein. Hinter ihrem Pkw befanden sich ebenfalls Parktaschen. Während die Geschädigte sich im ...

  • 19.02.2020 – 13:24

    POL-PDMY: Falsche Polizeibeamte

    Bad Neuenahr-Ahrweiler (ots) - Am 13.01.2020 konnten drei falsche Polizisten in Aschaffenburg (Bayern) auf frischer Tat festgenommen werden, die gerade bei einer 78-jährigen Dame 50.000 Euro abholten. Weiterführende Ermittlungen ergaben, dass es bereits am 18.12.2019 zu einer weiteren Tat durch das Trio im Bereich Bad Neuenahr-Ahrweiler kam. Dies deckt sich mit der Serie von Anrufen an diesem Tag in Bad-Neuenahr-Ahrweiler. Es konnte festgestellt werden, dass ein ...

  • 19.02.2020 – 07:47

    POL-PDMY: Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

    Polch, Gartenstraße (ots) - Am 18.02.2020, kam es in der Zeit von ca. 16:00 h bis 18:00 h, zu einer Verkehrsunfallflucht auf einem Parkplatz in der Gartenstraße in Polch. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte beim Ausparken einen geparkten, grauen Pkw, Peugeot 206,. Der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden, in Höhe von ca. 1000.- EUR, zu kümmern. Zeugen ...