Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Mayen

15.09.2019 – 09:34

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Wochenendpressemeldung der Polizei Cochem, 13.09.2109-15.09.2019

Cochem (ots)

Zeugen gesucht Bereits am Freitagmorgen, 13.09.2019, in der Zeit von 07:30 Uhr - 13:00h wurde ein PKW der Marke Renault durch einen vermutlich roten PKW an der Fahrertür beschädigt. Tatort war der Parkplatz am Bahnhof in Cochem. Hinweise an die Polizei Cochem, 02671 9840

Klotten: Radfahrer schwer verletzt Ein 76 Jahre alter Pedelec-Fahrer befuhr am Samstag, 14.09.2019, gegen 13:20 Uhr, die abschüssige Wildparkstraße aus Richtung Landkern in Richtung Klotten und stürzte nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ohne Fremdeinwirkung. Trotz Helm erlitt er eine schwere Kopfverletzung, so dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste.

Cochem, K18: Verkehrsunfall unter Alkohol Der Polizei Cochem wurde am Sonntag, 15.09.2019, um 00:25 Uhr ein verunfallter PKW gemeldet. Vor Ort gab der 48 Jahre alte Fahrer an, einen Wildunfall gehabt zu haben. Das Spurenbild und die Überprüfung der Fahrtüchtigkeit ließen jedoch den Schluss zu, dass Alkohol und die damit verbundene Fahruntüchtigkeit sowie überhöhte Geschwindigkeit zum Unfall führten. Der Fahrer wies eine AAK von 1,7 Promille auf. Es wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion

Telefon: 02671 9840
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen