Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Mayen

07.10.2018 – 11:06

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Bad Neuenahr- Einbruch in Kirmesbude, Raub eines Smartphone

Bad Neuenahr (ots)

Am frühen Morgen des 7.10.2018 beobachtete eine Passantin einen Mann, der eine der Verkaufsbuden auf dem Kirmesplatz in Bad Neuenahr aufbrach. Als dieser in Richtung Bahnhof weglief, fotografierte sie den Mann, woraufhin er wieder zurückkam und ihr das Handy, welches sie fest umklammert hatte, aus der Hand riss. Der Mann lief dann wieder Richtung Bahnhof davon. Das Handy konnte geortet werden. In unmittelbarer Nähe wurde der 21jährige Beschuldigte angetroffen. Er verhielt sich extrem provozierend und beleidigte alle anwesenden Beamten. Nachdem er begann, um sich zu schlagen, wurde er zu Boden gebracht und fixiert. Die Person wurde vorläufig festgenommen und zur Dienststelle verbracht. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, erfolge eine Blutprobenentnahme. Anschließend wurde der Beschuldigte in Absprache mit der Staatsanwaltschaft auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 02641-9740
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen