Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Montabaur mehr verpassen.

28.10.2019 – 14:57

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsunfall auf der B260 bei Holzhausen a. d. Haide

Holzhausen a.d. Haide (ots)

Durch Unbeteiligte wurde am Sonntag, 27.10.2019, gegen 19.50 Uhr, der Polizeiinspektion St. Goarshausen ein Verkehrsunfall auf der B260 zwischen Holzhausen an der Haide und Pohl gemeldet.

Der 38-jährige Fahrer eines Kleinbusses hatte zuvor in einer Linkskurve auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. In der Folge kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum und beschädigte einen Leitpfosten sowie ein Verkehrszeichen. Der Bus schleuderte dann auf die Fahrbahn zurück und kam auf der Seite zum Liegen.

Nur durch glückliche Umstände kam kein Unbeteiligter zu Schaden. Der Fahrer selbst blieb bei dem Unfall unverletzt.

An der Unfallstelle bemerkten die Polizeibeamten jedoch recht schnell, dass der aus dem Rhein-Lahn-Kreis stammende Mann auch deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Nachdem die Unfallstelle geräumt war, wurde er daher zur Blutentnahme gebeten. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Uli Hoppen
Polizeiinspektion St. Goarshausen

Telefon: 06771/9327-202
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell