Das könnte Sie auch interessieren:

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

29.04.2019 – 00:57

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Führen eines Kfz unter Alkoholeinfluss

Höhn (ots)

Am 28.04.2019, um 21:35 Uhr wurde durch die Polizei Westerburg ein 35 Jahre alter Mann aus der VG Westerburg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss und war darüber hinaus nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für den PKW.

Den Mann erwartet diesbezüglich eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, sowie des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Da sich der Mann nach Rückkehr an die Wohnanschrift begann mit seiner Lebensgefährtin zu streiten kam es zu einem erneuten Polizeieinsatz, wonach den Mann nun noch eine Anzeige wegen Beleidigung und Bedrohung erwartet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg
Telefon: 02663-9805-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur