PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neuwied/Rhein mehr verpassen.

28.02.2021 – 11:05

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Linz vom Wochenende 26.02-28.02

Neuwied (ots)

Sachbeschädigung an Wahlplakaten I - Zeugenaufruf

Am Freitag, den 26.02, kam es in Bad Hönningen gleich zwei Mal zu Sachbeschädigungen an Wahlplakaten. Sowohl bei der Tat zwischen 16:00 und 17:00 Uhr, als auch bei der um 20:49 Uhr gemeldeten Tat wurde jeweils ein Wahlplakat angezündet. Beide Plakate für die am 14.03.21 stattfindende Landtagswahl waren in der Rheinallee an Laternenmasten angebracht. Einer ersten Überprüfung zufolge entstand an den Masten kein Schaden. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Linz unter der Telefonnummer 02644/9430 in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung an Wahlplakaten II - Zeugenaufruf

Im Rahmen der allgemeinen Streifentätigkeit fiel den eingesetzten Polizeibeamten am 28.02.2021 ein beschädigtes Wahlplakat in der Siebengebirgsstraße in Unkel auf. Auf dem Plakat war mit oranger Farbe der Schriftzug "Diktatur" aufgebracht worden. Außerdem wurde dem abgebildeten Politiker durch den/die Täter ein Mund-Nasen-Schutz gemalt. Eine entsprechende Strafanzeige wurde auf hiesiger Dienststelle erfasst. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Linz, unter der Tel. 02644/9430 oder per Email: pilinz@polizei.rlp.de, zu melden.

Maskenverweigerer- Ordnungswidrigkeitenanzeige!

Am Freitag, den 26.02, wurden der Polizeiinspektion Linz um 18:24 Uhr zwei sogenannte Maskenverweigerer in einem Lebensmittelgeschäft in Unkel gemeldet. Gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten gaben die Personen an, im Besitz eines ärztlichen Attests zu sein. Dieses konnten oder wollten die Betroffenen jedoch nicht vorzeigen. Die Personen erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Verstoßes gegen die aktuelle Coronabekämpfungsverordnung.

Diebstahl von Portemonnaie - Zeugenaufruf

Die Geschädigte war am 27.02.2021 gegen 15:30 Uhr im Aldi-Markt in Unkel einkaufen. Als sie das Geschäft nach dem Bezahlen ihrer Einkäufe verließ, steckte sie ihre Geldbörse in ihre Jackentasche. Nachdem die Zeugin ihre Einkäufe eingepackt hatte, fiel ihr das Fehlen des Portemonnaies auf. Zum Tatzeitpunkt hatte die Geschädigte eine Berührung wahrgenommen, die sie zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht zuordnen konnte. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Linz unter der Telefonnummer 02644 9430 oder unter pilinz@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein