Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

05.10.2019 – 08:15

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressebericht vom 05.10.2019 der Polizeiinspektion Betzdorf

Betzdorf (ots)

1. Verkehrsunfall mit Flucht

Unfalltag:   04.10.2019, 15:09 Uhr
Unfallort:   57518 Betzdorf, Ladestraße
Hergang:     Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer eines Lkw stieß 
beim Rangieren gegen einen geparkten Pkw. Anschließend entfernte er 
sich unerlaubt von der Unfallstelle. Durch anwesende Zeugen konnte 
jedoch sein Kennzeichen abgelesen werden. Sollten sich noch weitere 
Zeugen finden, wird darum gebeten,, dass diese sich mit der Polizei 
in Verbindung setzen. 

2. Körperverletzung

Tattag:      04.10.2019, 22:00 Uhr
Tatort:      57555 Mudersbach, Rosenstraße
Hergang:     Auf der Mudersbacher Kirmes gerieten zwei Männer in 
Streit, worauf der eine dem anderen zwei "Kopfnüsse" erteilte. Hier 
wird eine Strafanzeige aufgenommen. Zeugen melden sich bitte bei der 
Polizei in Betzdorf 

3. Randalierer

Tattag:     04.10.2019, 23:38 Uhr
Tatort:     57518 Alsdorf, Schützenstraße
Hergang:    Durch Zeugen wurde die Polizei darauf aufmerksam gemacht,
dass eine männliche Person vor einem Anwesen randalieren würde. Der 
aggressive deutlich alkoholisierte Mann empfing die eintreffenden 
Polizeibeamten sofort mit einer Reihe Beleidigungen und wollte auf 
die Beamten losgehen. Da er sich nicht gab, wurde er zur Verhinderung
weiterer Straftaten in das Polizeigewahrsam genommen. Ihn erwarten 
nun Strafanzeigen wegen Widerstand und Beleidigung. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf

Telefon: 02741/ 9260

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein