Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

13.01.2019 – 16:34

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemitteilung der PI Altenkirchen Werkhausen - Verkehrsunfall mit Personenschaden

Werkhausen (ots)

Am Sonntag, 13.01.2019, gegen 11.56 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 46-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem Pkw die Landesstraße 276, aus Richtung Windeck-Leuscheid kommend, in Fahrtrichtung Weyerbusch. In einer Rechtskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum. Bei dem Verkehrsunfall erlitten die Fahrzeuglenkerin leichte und ein weiterer Fahrzeuginsasse schwere Verletzungen. Drei weitere Mitfahrer blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000,- Euro. Im Einsatz waren Kräfte des Rettungsdienstes, der Feuerwehr Weyerbusch und der PI Altenkirchen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Altenkirchen
Telefon: 02681 946-0
E-Mail: pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein