Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neuwied/Rhein mehr verpassen.

13.01.2019 – 07:19

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Sach- und Personenschaden nach Verkehrsunfall

Neuwied Innenstadt (ots)

Am Samstagabend, 12.01.2019, 22:04 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall im Sandkauler Weg unter Beteiligung von drei Fahrzeugen. Die Unfallverursacherin, eine 45jährige Frau aus Bendorf, befuhr mit ihrem PKW, Mercedes Benz A-Klasse, die Langendorfer Straße aus Richtung Innenstadt kommend. Im Einmündungsbereich des Sandkauler Wegs zur Engerser Landstraße missachtete die Frau beim Abbiegen den Vorrang des ihr entgegenkommenden Fahrzeugs, einem Opel Zafira, der mit vier jungen Leuten besetzt war. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht der Kollision wurde der Opel Zafira noch auf einen dritten PKW, einen Skoda Oktavia, geschleudert, der im Einmündungsbereich verkehrsbedingt angehalten hatte. An allen drei Fahrzeugen entstand Schaden, in deren Folge alle drei Autos nicht mehr fahrbereit waren und zwei PKW vor Ort sofort abgeschleppt wurden. Die Unfallverursacherin wurde schwer-, der Fahrer des Opel Zafira leichtverletzt in ein Krankenhaus in Neuwied gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein