Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

06.01.2019 – 09:06

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Linkenbach-VU unter Alkohol Straßenhaus-Kontrolle mit Haftbefehl Anhausen-Unter Drogeneinfluss im Feldweg festgefahren Puderbach-Brand eines Altkleidercontainers

Straßenhaus (ots)

Pressemitteilung der PI Straßenhaus

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Linkenbach Am Freitagabend ist eine junge Verkehrsteilnehmerin mit einem Pkw aus Richtung Linkenbach kommend in Richtung Mülldeponie unterwegs gewesen. An der Einmündung zur L 266 verlor sie auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte auf der gegenüberliegenden Straßenseite mit einem Baum. Hierbei wurden beide Insassen verletzt. Die Fahrerin stand unter Alkoholeinfluss. Es wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Verkehrskontrolle mit Haftbefehl

Straßenhaus Am Samstag wurde in den frühen Morgenstunden ein Pkw in der Ortslage Straßenhaus von Beamten der Polizei Straßenhaus angehalten und kontrolliert. Einer der insgesamt vier Insassen war unter anderem wegen einem Haftbefehl zur Fahndung ausgeschrieben. Nach Zahlung einer empfindlichen Geldstrafe konnte er die Verhaftung gerade noch abwenden.

Unter Drogeneinfluss im Feldweg festgefahren

Anhausen Durch Anwohner wurde der Polizei Straßenhaus ein Pkw mitgeteilt, der in einem Feldweg in der Nähe von Anhausen steht. Durch die Beamten konnte festgestellt werden, dass sich der junge Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug festgefahren hatte. Weiterhin wurde auch festgestellt, dass unter Drogeneinfluss stand. Daher wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Er muss mit einem Fahrverbot als Folge der eingeleiteten Ermittlungsverfahren rechnen.

Brand eines Altkleidercontainers und Angabe falscher Personalien

Puderbach In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde kurz nach Mitternacht der Brand eines Altkleidercontainers in der Barentoner Straße in Puderbach gemeldet. Im Rahmen der ersten Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen wurde eine Personengruppe kontrolliert. Hier wurden durch eine Person gegenüber Polizei falsche Personalien angegeben, die erst durch weitere polizeiliche Maßnahmen eindeutig festgestellt werden konnten.

Sachdienliche Hinweise bezüglich des Brands werden an die Polizei Straßenhaus erbeten. 02634/952-0 pistrassenhaus@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Straßenhaus
Telefon: 02634/952-0
pistrassenhaus@polizei.rlp.de

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein