Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

29.05.2020 – 14:30

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Ingelheim - Wegen Unmut über Hygienevorschriften Bäckereiverkäuferin verletzt

Ingelheim (ots)

Mittwoch, 27.05.2020, 15:34 Uhr

Bereits am Mittwochnachmittag wurde die 36-jährige Mitarbeiterin einer Bäckereifiliale angegriffen und verletzt. Eine 70-jährige Kundin gerät gegen 15:34 Uhr in Streitigkeiten mit der Verkäuferin. Die Kundin ist nicht einverstanden mit den geltenden Hygienevorschriften, wonach sie ihre Personalien angeben soll, um im Cafébereich der Bäckerei zu sitzen. Im Verlauf des Streits wirft die Kundin einen Tisch um, worauf das darauf stehende Porzellangeschirr zu Bruch geht. Hiernach kommt es mehrfach zu einem Angriff auf die Verkäuferin, wobei diese leicht verletzt wird und die 70-Järhige von anderen Kunden, bis zum Eintreffen einer Funkstreife der Polizeiinspektion Ingelheim, zurückgehalten werden muss. Die 70-Jährige muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten. Zudem wird ihr seitens der Bäckerei ein Hausverbot erteilt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz