Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

28.12.2018 – 08:48

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz-Oberstadt - Wucher Schlüsseldienst

Mainz (ots)

Am 1. Weihnachtsfeiertag, 25.12.2018, schließt sich gegen 14:00 Uhr in der Straße Am Kästrich eine 27-Jährige versehentlich aus ihrer Wohnung aus. Sie alarmiert einen Schlüsseldienst, den sie im Internet angeboten bekommt. Aus zunächst vereinbarten 250 Euro werden nach exakt einer Minute Arbeitszeit dann plötzlich 700 Euro, die die 27-Jährige bezahlen soll.

Der Mitarbeiter des Schlüsseldienstes gibt an, dass eine Bezahlung mittels EC-Karte oder Rechnung nicht möglich sei. Die 27-Jährige fährt zur Bank und übergibt das Geld. Am gestrigen Donnerstag erstattet sie Anzeige wegen Betrugs. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung