Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

30.11.2018 – 14:00

Polizei Düren

POL-DN: Senioren bestohlen

Düren (ots)

Hilfsbereitschaft täuschte am Mittwoch eine Frau vor. Dabei hatte sie es, gemeinsam mit einer Komplizin, auf Schmuck abgesehen.

Gegen 10:30 Uhr kam eine ältere Dame zu ihrem Wohnhaus in der Scharnhorststraße. Als sie dabei war, mit ihrem Rollator die wenigen Stufen zu ihrer Eingangstür zu betreten, bot ihr eine ihr fremde Person Hilfe an. Die Seniorin nahm diese an und beide betraten das Wohnhaus. Dort begab man sich in die Küche, wo die Fremde die ältere Dame und ihren Ehemann in ein Gespräch verwickelte. Offenbar hatte die unbekannte Frau die Haustür offen gelassen, denn kurze Zeit später stand eine weitere unbekannte Frau in der Küche. Die Eheleute verwiesen beide schließlich des Hauses. Als die Frau wenig später ihr Schlafzimmer betrat, musste sie feststellen, dass ihr dort aufbewahrter Schmuck gestohlen worden war. Die zweite unbekannte Frau hatte offensichtlich, unbemerkt von den Bewohnern, das Obergeschoss betreten und dort den Schmuck an sich genommen.

Die Frau, die die Seniorin auf der Straße ansprach, war nach Angaben der Geschädigten circa 35 bis 40 Jahre alt und etwa 160 cm klein. Sie hatte eine schlanke Figur, ein ausländisches Aussehen und sprach fließend hochdeutsch mit leichtem Akzent. Die zweite Frau war mit circa 50 Jahren etwas älter und nur circa 150 cm klein. Sie hatte einen korpulenten Körperbau.

Die Polizei rät: Seien Sie misstrauisch, wenn Fremde, unter welchem Vorwand auch immer, Zutritt zu Ihren Räumlichkeiten erhalten wollen. Wenden Sie sich an Vertrauenspersonen zum Beispiel in der Nachbarschaft, die Ihnen helfen können. Sprechen Sie mit Ihren älteren Verwandten, Bekannten oder Nachbarn über derartige Vorgehensweisen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihre Polizei unter der Notrufnummer 110!

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell