Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

30.11.2018 – 12:49

Polizei Düren

POL-DN: Nach Raub auf Taxifahrer: Belohnung ausgesetzt!

POL-DN: Nach Raub auf Taxifahrer: Belohnung ausgesetzt!
  • Bild-Infos
  • Download

Düren (ots)

Am Donnerstag, 15.11.2018, ereignete sich im Bereich der Veldener Straße ein Raubüberfall auf einen Taxifahrer. Der 52-jährige Fahrer hatte drei Männer als Fahrgäste aufgenommen, wurde auf den Parkplatz eines Möbelhauses gelotst und dort mit einer Waffe mehrfach geschlagen. Die Waffe war im Fahrzeug auch einmal abgefeuert wurde. Der Taxifahrer wurde hierdurch verletzt. (siehe Pressemeldung KPB Düren vom 16.11.2018 - Raubüberfall auf Taxifahrer).

Zwischenzeitlich hat das betroffene Taxiunternehmen für Hinweise, die zur Ermittlung von Tatverdächtigen führen, eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro ausgesetzt. Gleichzeitig sucht die Polizei mithilfe zweier Fotos nach den Tatverdächtigen. Einer der Männer trägt eine auffällige Frisur mit Locken auf dem Oberkopf und rasiertem Nacken. Entgegen der Darstellung auf dem Foto ist die Haarfarbe eher dunkelblond. Wer kann Angaben zu dem Mann mit der auffälligen Frisur und dem anderen Tatverdächtigen machen?

Hinweise zu den Gesuchten nimmt der zuständige Sachbearbeiter der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02421 949-8323 zur Bürodienstzeit entgegen. Außerhalb dieser wenden Sie sich bitte an die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell