Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

27.12.2018 – 11:25

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Stadecken-Elsheim - Mit 2,52 Promille unterwegs

Mainz (ots)

Im Rahmen der Streife kontrollieren Beamte der Polizei Mainz am 2. Weihnachtsfeiertag, gegen 18:30 Uhr, aufgrund auffälliger Fahrweise einen 38-jährigen PKW-Fahrer. Der Mann weist starken Alkoholgeruch auf. Ein Test ergibt 2,52 Promille.

Dem 38-Jährigen wird eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Es wurde ein Strafverfahren gegen ihn wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Zudem erfolgt eine Mitteilung an die Führerscheinstelle, da begründete Zweifel daran bestehen, ob der 38-Jährige charakterlich geeignet zum Führen eines Kraftfahrzeuges ist.

Da der Mann zudem keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde gegen ihn eine Sicherheitsleistung in Höhe von 400 Euro erhoben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz