Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mehrere Einbruchsdiebstähle

Mainz (ots) - Donnerstag, 09.08.2018, 19:30 Uhr bis Freitag, 10.08.2018, 07:15 Uhr

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist es in einer Kindertagesstätte in der Mainzer Altstadt zu einem Einbruchsdiebstahl gekommen. Die unbekannten Täter übersteigen das Eingangstor, werfen mit einem großen Stein ein Fenster ein und gelangen so in die Kindertagesstätte. Es wurden acht Tablet-Computer aus einem aufgebrochenen Schrank des Personalraumes entwendet. Ob weitere Gegenstände fehlen, kann derzeit noch nicht festgestellt werden. Die Polizei hat Spuren gesichert. Die Ermittlungen laufen noch.

Donnerstag, 09.08.2018, 23:00 Uhr bis Freitag, 10.08.2018, 06:00 Uhr

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist es in einem Café in der Heiliggrabgasse zu einem Einbruchsdiebstahl gekommen. Unbekannte Täter gelangen durch Hebeltätigkeiten am Fenster der Gebäuderückseite in den Innenraum des Cafés. Aus dem Thekenbereich wird ein als Kassensystem genutztes Smartphone und aus dem Büro Bargeld im dreistelligen Bereich entwendet. Konkrete Täterhinweise liegen keine vor. Die Ermittlungen laufen noch.

Samstag, 11.08.2018, 14:00 Uhr

Am Samstagnachmittag ist es in der Boppstraße zu einem Einbruchsdiebstahl in einen Keller gekommen. Der Keller wird durchsucht und mehrere Gegenstände entwendet. Die Kellertür wurde vermutlich aus den Angeln gehoben, das Schloss an der Kette ist noch intakt.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: