Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Unfall mit drei Beteiligten zwischen Budenheim und Heidesheim

Heidesheim am Rhein (ots) - Am Freitag, dem 10.08.2018, fuhr eine 50-Jährige gegen 17:15 Uhr mit ihrem PKW an der Anschlussstelle Heidesheim von der Autobahn 60 ab. Sie wollte dann nach links in Richtung Heidesheim fahren. Hierbei nutzte sie nicht die für Linksabbieger eingerichtete Einfädelungsspur, sondern fuhr auf die von Budenheim kommende Geradeausspur, auf welcher gerade ein 49-jähriger PKW-Fahrer unterwegs war. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der 49-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Der von der Autobahnabfahrt kommende PKW wurde in Richtung eines dritten PKW geschleudert, welcher ebenfalls beschädigt wurde. An den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 12.500 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: