Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz-Hartenberg, Fahrraddieb mitten in der Nacht gefasst

Mainz (ots) - Samstag, 14.04.2018, 02:33 Uhr:

Ein Zeuge meldete mehrere Leute, die mitten in der Nacht ein Fahrrad Am Gonsenheimer Spieß, Höhe Katholische Hochschulgemeinde St-Albertus, entwenden wollten. Er und ein weiterer Zeuge hatten die Männer verfolgt und einen gefasst. Nun warteten sie an der Brücke am Martin-Luther-King-Weg auf die Polizei. Die anderen beiden Tatverdächtigen waren Richtung Saarstraße und Hauptbahnhof entkommen, ein Fahrrad war nicht entwendet worden.

Die Polizei übernahm den Beschuldigten (ein 18-Jähriger) und fesselte ihn. Er stritt die Tat ab. Als die Polizei sich den Tatort zeigen ließ, konnte sie mehrere angegangene Fahrräder feststellen, bei einem der Räder war das Schloss geknackt worden. Dieses wurde sichergestellt und auffindbare Spuren gesichert. Die Ermittlungen laufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: