Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz-Altstadt, Fahrraddieb in der Innenstadt konnte entkommen

Mainz (ots) - Samstag, 14.04.2018, 17:38 Uhr: Eine Zeugin meldete einen aktuellen Fahrraddiebstahl in der Quintinsstraße. Ein älterer Mann (40 bis 50 Jahre) mit grauem Kapuzenpullover legte eine Jacke über ein angeschlossenes Fahrrad und manipulierte an dem Schloss herum. Als er die Zeugin bemerkte, erzählte er ihr eine Ausrede. Währenddessen kam ein weiterer Mann, der mit einem grünen Mountainbike unterwegs war. Inzwischen hatte er das Schloss geknackt, saß auf und fuhr mit dem anderen Mann davon. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten die beiden Männer nicht mehr aufgefunden werden.

Während der Anzeigenaufnahme erschien die 27-jährige Geschädigte vor Ort und suchte nach ihrem Fahrrad. Ob das grüne Mountainbike auch entwendet worden war, steht nicht fest.

Beschreibung:

1. Täter: 40 bis 50 Jahre, kurze Haare, dreckige Hände, grauer Kapuzenpullover, blaue Jacke mit schwarzer Kapuze, Alkoholgeruch, osteuropäischer Akzent, sprach aber gutes Deutsch

2. Tatverdächtiger: schwarze Daunenjacke, graue Wollmütze, aufgedunsene Tränensäcke

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion in der Neustadt: 06131 - 65 4210

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: