Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Katze durch Luftgewehrschuss verletzt

Simmertal (ots) - Eine Katzenhalterin stellte am 04.07.2018 morgens fest, dass ihre Katze verletzt war. Eine Untersuchung beim Tierarzt ergab, dass sich im Körper des Tiers ein Luftgewehrdiabolo steckte. Die Katze musste operiert werden, wird aber vermutlich bleibende Schäden behalten. Es ist nicht bekannt wie weit die Katze von ihrer Wohnanschrift Banzel des Nachts herumstreunt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Kirn oder jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752/1560
pikirn@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: