Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Waschmaschine ausgebrannt - 3 Personen verletzt

Brand Waschmaschine
Brand Waschmaschine

Worms (ots) - Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am gestrigen Donnerstag, gegen 19:00 Uhr, eine Waschmaschine im Keller eines Einfamilienhauses im Stadtteil Pfiffligheim in Brand. Die beiden 53-Jahre alten Hausbewohner versuchten zunächst das Feuer zu löschen, mussten allerdings wegen der starken Rauchentwicklung von ihrem Vorhaben ablassen. Erst durch die alarmierte Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Am Gebäude entstand durch die Flammen ein Schaden von mindestens 10.000 Euro. Die Waschmaschine brannte vollständig aus. Weil sie zu viel Rauch eingeatmet hatten, musste das Ehepaar, welches das Haus bewohnt, ins Klinikum verbracht werden. Durch einen Lüftungsschacht war zudem eine große Menge Rauch in ein Nachbarhaus gelangt war, wodurch eine weitere Person verletzt wurde. Der 40-jährige Nachbar erlitt ebenfalls eine Rauchgasintoxikation und musste im Klinikum behandelt werden. Alle drei Geschädigten wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Das Haus ist weiterhin bewohnbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-120
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Worms

Das könnte Sie auch interessieren: