Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

27.12.2018 – 08:29

Polizeidirektion Trier

POL-PDTR: Wohnungseinbruchsdiebstahl

Immert (ots)

Am Montag, 24.12.2018 in der Zeit von 18.00 Uhr bis 22.30 Uhr begaben sich bis jetzt noch unbekannte Täter an ein Einfamilienwohnhaus in der Schulstraße in der Ortsgemeinde Immert. Die Täter hebelten das Fenster auf und gelangten so in das Tatobjekt. Auch hier suchten die Täter alle Räumlichkeiten innerhalb des Hauses auf und durchwühlten Schubladen, Schränke und sonstige Behältnisse. Das Tatobjekt wurde unter Mitnahme eines geringen Bargeldbetrages vermutlich durch eine geöffnete Terrassentür wieder verlassen. Der Gesamtschaden wird nach dem derzeitigen Ermittlungsstand auf einen unteren vierstelligen Eurobetrag geschätzt. Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Insbesondere wäre es für die Ermittlungen von Bedeutung, ob Zeugen Angaben zu verdächtigen Personen oder verdächtigen Fahrzeugen im Bereich der oben genannten Örtlichkeit machen können. Sachdienliche Hinweise können direkt an die Kriminalpolizei in Trier unter der Rufnummer 0651/97792262 oder an die Kripo in Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/568670 oder an die örtlich zuständige Polizeiinspektion gegeben werden. Im Zusammenhang mit dem hier gemeldeten aktuellen Wohnungseinbruchsdiebstahl weist die Polizei nochmals auf die Möglichkeit einer für die Bürger kostenlosen Einbruchsberatung hin. Hier werden mögliche Schwachstellen von fachkundigen Beamten analysiert und Verbesserungstipps gegeben. Für diesen Service der Polizei steht den Bürgern das Beratungszentrum des Polizeipräsidium Trier unter der Telefonnummer 0651/20157566 zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Idar-Oberstein
Hauptstraße 338
55743 Idar-Oberstein
Telefon 06781/56867-0
Telefax 06781/56867-209
kiidar-oberstein@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Trier