Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

25.12.2018 – 15:47

Polizeidirektion Trier

POL-PDTR: Kind in der Hornstraße angefahren - Polizei sucht Zeugen

Trier (ots)

Am 25.12.2018, gegen 14 Uhr, ereignete sich in der Hornstraße ein Verkehrsunfall, in dessen Verlauf ein 12jähriges Kind durch einen Pkw angefahren und verletzt wurde. Der Unfall ereignete sich in Höhe der Haltestelle Römerstraße. Hier überquerte das Kind hinter einem Bus die Fahrbahn und wurde vom silbernen Opel einer 28jährigen erfasst, welcher die Hornstraße aus Richtung der Kölner Straße befuhr. Das Kind wurde mit leichteren Verletzungen in ein Trierer Krankenhaus verbracht. Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Tel.-Nr.: 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Trier
Telefon: 0651-9779-3200
Email: pitrier.wache@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Trier
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Trier