Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-MTK: Sondermeldung vom Dienstag, 05.02.2019 - Neue Polizisten im Main-Taunus-Kreis

Hofheim (ots) - Die Polizeidirektion Main-Taunus begrüßt 29 neue Kolleginnen und Kollegen, Hofheim am Taunus, ...

04.12.2018 – 10:16

Polizeidirektion Wittlich

POL-PDWIL: Angeblicher Verkehrsunfall mit Personenschaden/ Körperverletzung

Bitburg (ots)

Am frühen Sonntagmorgen, 02.12.2018, kam es gegen 01:30 Uhr im Bereich der Schakengasse nahe der Gaststätte "No Name" zu einem angeblichen Verkehrsunfall mit anschließender Körperverletzung.

Laut Angaben des anzeigenden Geschädigten sei dieser von einem weißen BMW X5 angefahren und anschließend vom Beifahrer des Fahrzeuges niedergeschlagen worden.

Dem entgegen stehen die Angaben der ermittelten Fahrzeugführerin des BMW und deren Beifahrer, die zum Sachverhalt eine gegenteilige Schilderung der Ereignisse angaben.

Zur abschließenden Klärung des Sachverhalts bittet die Polizei, dass etwaige Zeugen des Vorfalls sich unter der 06561/96850 oder persönlich bei der Polizeiinspektion Bitburg melden, sofern sie Angaben zu den Ereignissen machen können.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg

Telefon: 06561-9685-0
www.polizei.rlp.de/pi.bitburg

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Wittlich
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung