PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rheinpfalz mehr verpassen.

06.05.2021 – 09:32

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Vermeintlicher Handwerker erbeutet Geld

Ludwigshafen (ots)

Im Stadtteil Ludwigshafen-Süd gelang es am 05.05.2021, gegen 13:40 Uhr, einem Unbekannten einen 70-Jährigen zu täuschen und mehrere Hundert Euro zu stehlen. Der Mann hatte vorgegeben, einen Wasserrohrbruch im Wohngebäude zu reparieren und deswegen auch die Rohre des 70-Jährigen überprüfen zu müssen. Er lockte den Ludwigshafener in dessen Badezimmer und bat ihn, die laufende Brause zu halten. Indes ging der Unbekannte in ein anderes Zimmer, durchsuchte unbemerkt Schränke und stahl das Geld. Unmittelbar danach gelang ihm unter einem Vorwand die Flucht. Der 70-Jährige bemerkte den Diebstahl nur kurze Zeit später und verständigte die Polizei. Den Unbekannten beschrieb er wie folgt: etwa 1,70 - 1,75 m groß, schwarze und nach hinten gekämmte Haare, ca. 30-40 Jahre alt. Zum Tatzeitpunkt trug der Mann blau-graue Arbeitskleidung und weiße Handschuhe.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Hannah Berens
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Ludwigshafen
Weitere Storys aus Ludwigshafen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz