PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rheinpfalz mehr verpassen.

18.07.2020 – 08:48

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Keine Lust auf Polizeikontrolle

Ludwigshafen-Oggersheim (ots)

Nachdem einer Streifenwagenbesatzung im Stadtteil Oggersheim ein Fahrzeug mit geplatztem Vorderreifen und weiteren Beschädigungen aufgefallen war, sollte dessen Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Fahrzeugführer hatte hierzu jedoch offenbar keine Lust, denn er ignorierte alle Anhaltesignale der Polizisten in Form von Blaulicht und Martinshorn und setzte seine Fahrt unbeirrt bis zu seiner Wohnanschrift fort. Auch dort wollte er sich nicht durch die Beamten kontrollieren lassen, sondern sich direkt in sein Bett begeben. Als die Beamten dies zu verhindern versuchten leistete der Mann Widerstand, indem er einen Beamten wegstieß und einer Beamtin in den Finger biss. Die Beamtin wurde dabei leicht verletzt. Letztendlich konnte der Mann festgenommen werden. Dabei wurde festgestellt, dass er vermutlich unter Alkoholeinfluß von der Fahrbahn abgekommen war und es dadurch zu den Beschädigungen seines Fahrzeugs gekommen war. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz