Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

26.11.2019 – 12:36

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Und dann war da noch... Durch cleveres Namensschild Senior gerettet

Ludwigshafen (ots)

Vor kurzem wurde der Polizei über Notruf mitgeteilt, dass sich in der Yorckstraße ein hilfloser Mann befinden würde. Als die Polizeibeamten eintrafen, fanden sie einen verwirrten und orientierungslosen Mann, der ihnen keinerlei Angaben über sich machen konnte. Glücklicherweise hatte er in seiner Kleidung ein eingenähtes Namensschild, anhand dessen die Polizeibeamten seine Identität und seine Wohnanschrift sehr viel schneller als unter normalen Umständen klären konnten. Der 89-Jährige war Bewohner eines Seniorenzentrums, in welches die Polizeibeamten ihn sofort wieder zurückbrachten.

Die Polizei rät allen Angehörigen und Einrichtungen von demenzkranken Menschen, zu solch einem einfachen Hilfsmittel, wie einem eingenähten Namensschild. Gerade in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, dass demenzkranke Personen so schnell wie möglich wieder in ihr Zuhause und ihre gewohnte Umgebung zurückgebracht werden können.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Rheinpfalz
Anke Buchholz
Telefon: 0621-963-1035
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz