PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rheinpfalz mehr verpassen.

26.06.2017 – 08:57

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Süßigkeiten lassen 17-Jährigen ausrasten

Ludwigshafen (ots)

Weil ein Süßigkeitenautomat nicht die versprochene Ware ausspuckte rastete ein 17-Järhiger am Sonntag (25.6.2017) aus. Die Polizei entdeckte zufällig gegen 7.20 Uhr, wie ein Jugendlicher an einem Süßigkeitenautomaten im Bereich des Bahnhofs Mitte mehrmals rüttelte. Als die Polizeibeamten den jungen Randalierer darauf ansprachen, sagte er, dass er Geld für eine Tüte Gummibärchen eingeworfen hätte. Allerdings blieb die Tüte stecken. Darüber regte sich der 17-Jährige auf und versuchte durch Schütteln des Automaten die Tüte zu bewegen. Der Versuch blieb erfolglos. Der Automat wurde durch die Aktion nicht beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz